(Online-)Ausbildung betrieblicher Datenschutzbeauftragter

Starten Sie Ihren Experten-Kurs einfach online

Ihre Vorteile

  • Fachkunde-Zertifikat
  • Interne Community
  • 24h Stunden technischer Support
  • Jederzeit starten
  • Flexibles eLearning
  • Inkl. Arbeitsvorlagen und Bonusmaterial
Kursraum für die digitale Ausbildung im Datenschutz

Für wen ist die Ausbildung geeignet?

In diesem (Online-)Lehrgang zur/zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten erwerben Sie das gesetzlich von der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) nach Art. 37 Abs. 5 geforderte Fachwissen im Datenschutz, als Voraussetzung der beruflichen Tätigkeit interner und externer Datenschutzbeauftragter.

Der Kurs ist zudem für Teilnehmer geeignet, die Verantwortung im Bereich Datenschutz übernehmen oder beabsichtigen, eine Tätigkeit im Bereich Datenschutz aufzunehmen. Der Bedarf an Experten im Bereich Datenschutz ist nach wie vor sehr hoch. Bundesweit sind mehrere tausend Stellen mit Bezug zum Datenschutz ausgeschrieben.

Inhalt des Kurses

Der Kurs orientiert sich umfassend an den gesetzlichen Anforderungen sowie den von Datenschutz-Aufsichtsbehörden definierten Inhalten und Standards zum Fachwissen für Datenschutzbeauftragte. Das Kurs-Modul besteht aus:

  • Aufbau und Systematik des Datenschutzrechts
  • Datenschutzbeauftragte in der betrieblichen Praxis
  • Grundbegriffe und Grundprinzipien der DSGVO
  • Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten, Auftragsverarbeitung und Datenübermittlung in Drittländer
  • Rechtsgrundlagen der Verarbeitung (DSGVO, UWG)
  • Beschäftigtendatenschutz (BDSG)
  • Cookies und das TTDSG: Die Neuregelungen im Überblick
  • Betroffenenrechte, Informationspflichten und Datenpannen
  • Datensicherheit, Folgeabschätzung und Risikobewertung
  • Multiple-Choice-Test (mit Fachkunde-Zertifikat)

In unserer Internen Community haben Sie die Möglichkeit, sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen und sich zu den Themen Datenschutz und Informationssicherheit zu informieren. Das Abschluss-Zertifikat dient dem Nachweise über das Fachwissen im Datenschutz.

Beispiel-Zertifikat über das Fachwissen im Datenschutz
Lernatmosphäre am Arbeitsplatz

Bestimmen Sie Ihr Lerntempo selbst

Das Kurs-Modul besteht aus 10 Lerneinheiten in einem klassischen Video-Lernformat. Der Abschlusstest besteht aus 27 Multiple-Choice-Fragen und stellt die Voraussetzung für das Abschluss-Zertifikat. Der Kurs enthält insgesamt 180min umfassendes Fachwissen und ist je nach Vorkenntnissen und Lernintensität darauf ausgelegt, dass mit Begleitmaterial 2-3 Module am Tag absolviert werden (ca. 3-5 Tage). Das Lern-Programm steht Ihnen für 8 Wochen zur Verfügung. Sie können den Kurs sowie den Abschlusstest in Ihrem eigenen Lerntempo absolvieren und unbegrenzt wiederholen.

Welche Vorkenntnisse sind für die Teilnahme erforderlich?

Es sind keine speziellen Vorkenntnisse für die Teilnahme erforderlich. Einschlägige Berufserfahrung, ein Studium oder eine Ausbildung mit jeweils rechtlichem, technischem oder betriebswirtschaftlichem Hintergrund ist für die Teilnahme zu empfehlen.*

*Beachten Sie bitte, dass es sich um ein Selbstlern-Produkt ohne fachlichen Support des Anbieters handelt.

Kostenlos & unverbindlich testen

Da wir von unserem Angebot überzeugt sind und wissen, dass Sie Ihre Ziele im Datenschutz mit unserem Kurs erreichen werden, stellen wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich einen Testzugang zu Ihrem Lerninhalt zur Verfügung. Sie erhalten Zugang zu einem 5-10 minütigen Kursvideo.

Unkomplizierte Aufrechterhaltung der Fachkunde
Sie haben Fragen zur Fortbildung?

Für eine Schulungsberatung stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Seite

Kursleiter der Fortbildung im Datenschutz
Kursleiter

Herr Florian Bou-Fadel (LL.M.) ist Experte auf den Gebieten Datenschutz & Compliance und verfügt über langjährige Berufserfahrung als externer Datenschutzbeauftragter, Legal Counsel & Senior Manager.

  • Academy-Kurse

Ab dem Q3 2022 finden Sie an dieser Stelle neue Online-Kurse zur Weiterbildung im Datenschutz, um Ihr Fachwissen unkompliziert zu vertiefen und aufrecht zu erhalten. 

  • Warum Fachkunde aufrecht erhalten?

Um sicherzustellen, dass Ihr Fachkunde-Zertifikat unbegrenzt gültig und Ihr Fachwissen aktuell ist, sollen nach Art. 38 Abs. 2 DSGVO regelmäßig Weiterbildungen wahrgenommen und vom Verantwortlichen ermöglicht werden.

Das sagen unsere Teilnehmer

500+ zufriedene Schulungsteilnehmer seit 2016

  • "Als ich im Juni letztes Jahr als Datenschutzbeauftragte bei uns anfing hatte ich viele Fragen und das Webinar hat mir dabei weitergeholfen. Der Dozent war fachlich sehr versiert und freundlich. Ich nehme hier gerne wieder Teil..."
  • "Das Seminar war richtig aufschlussreich und der Leiter sehr gut vorbereitet. Er konnte auf Fragen für den juristischen Laien verständlich antworten und gut erklären. 5 Sterne gebe ich deshalb mit guten Gewissen ab. Viele Grüße aus dem Rhein-Neckar, H."
  • "Wir bedanken uns für das klasse Webinar - 5 Sterne von uns ✨🔥"
  • "Bin sehr zufrieden."
Teilnehmer der Allianz für Cyber-Sicherheit

© 2022 Rocketlegal.de ImpressumDatenschutzerklärungAGNB